und wie es dazu kam...

 

Während der Virus-Pause, hatte ich auch die Gelegenheit, mir genau anzuschauen,
was meine Aufgabe in weiterer Folge ist, und wie ich sie auf die Erde bringen kann =
umsetzen kann. Dafür haben wir den Verein WISA gegründet (Details dazu im
Anhang), wo es primär um 3 Punkte geht, aber niemand ALLES mitmachen muss!
Jedes Mitglied kann sich selbst aussuchen, wo, bei was und wie es dabei sein mag!

 

WISA bedeutet: „WIR im Spirit von Avalon“ richtet sich an Frauen UND Männer und
meint damit dass wir vernetzen, austauschen, entwickeln, erschaffen wollen –
anknüpfend, eingebettet an/in ein befreites Feld (=Avalon). Manche von Euch kennen
bereits meinen Archetypen „Arven von Avalon“ mit dem ich als Seherin, Priesterin
agiere und in der Ausübung von Übergangszeremonien bzw. bei feelgut-LCR
(Lebensraumconsulting, siehe feelgut spirit) usw. in Erscheinung getreten bin.

 

a) Anlaufstelle/Treffpunkt/Austauschmöglichkeit für:

 

diejenigen, welche alleine sind, sich immer wieder unsicher und verloren fühlen, WEIL
sich in ihrer Umgebung keine, oder zu wenige Menschen befinden, die aufgewacht
sind oder sich mit dem Aufwachen beschäftigen.
Zur Zeit werden Menschen aus ihrem Familien,- und Freundeskreis ausgeschlossen
(oder nehmen sich selbst heraus, weil es nicht mehr stimmt), Andere werden
beschimpft, wieder Andere gekündigt usw. weil sie sich aus der schlafenden Masse
und Ihren Dogmen befreien möchten und dem auch Ausdruck verleihen.
Außerdem möchten wir uns vernetzen, im Sinne unsere Fähigkeiten und Ressourcen
verbinden, damit uns uns gegenseitig unterstützen können, denn es kommen ruppige
Tage.
Das fängt an, mit dem Verleihen der Bohrmaschine und hört wo auf?
Richtig, immer dort wo jede/r seine/ihre persönliche Grenze hat (diejenigen unter
Euch, die mit mir arbeiten, wissen was gemeint ist, die anderen können es
erfahren). :-))

 

b) Feld aufbauen – das Neue erschaffen – SchöpferInnen sein – mitgestalten

 

Wir sind aufgefordert die Welt/unsere Gesellschaft/unser politisches System/unsere
regionale Umgebung, unsere engste Umgebung, unsere Familie und uns Selbst so zu
gestalten, sodass es
1.) ein befreites 2.) ein verbessertes (Prioritäten sind individuell) 3) ein
weiterentwickeltes 4) ein eigen-er-mächtigtes 5) ein friedliches 6) und überhaupt ein
Leben (im wahrsten Sinn), ermöglicht.
Wie machen wir das?
Indem wir verschiedene Modelle vorstellen, diskutieren, Vorschläge hören,
ausprobieren usw. Denn das ist wirklich gelebte Verantwortung und wir können
gestalten, mitreden oder bestimmte Modelle, die es bereits gibt und die uns gefallen,
im Feld verstärken...wann, wenn nicht jetzt?

 

c) Rituale/Jahreskreisfeste - Druiden/Priesterinnen Ausbildung – heil sein –
mit unserer Urkraft in Verbindung sein – Spiritualität im Alltag

 

Die 8 großen Jahreskreisfeste werden im druidisch/schamanischen Kontext
zelebriert/gefeiert. Wir knüpfen aber nicht an die belasteten Felder an, in denen
Druiden Opfer gebracht haben und Schamanen in der eigenen Ahnenreihe,
Machtmissbrauch und diversen ähnlichen Erfahrungen verstrickt sind, sondern im
freien, fein-stofflichen Feld vor 5000 Jahren und älter.
Es gibt eine neue Ausbildung zum/zur Druiden/Druidin/Priesterin von Avalon
(als berufliche Erweiterung, als Turbobooster für die eigene Entwicklung oder Selbst-
Erfahrung), die ebenso von  in diesem freien Feld ausgeht, die 1 Jahr dauert und auch
als Fernausbildung absolviert werden kann.

 

1. WISA-Treffen am Montag 3. August 2020 ab 18:00-20:00
Jahreskreisfest, Vollmond!
Anmeldung erforderlich.

 

 Diese Treffen soll den offiziellen Start von WISA markieren. Wir führen das druidische
Ritual für das Jahreskreisfest „Lammas“ durch - Nr. 7 im Jahreskreislauf.
Wer das Ritual nicht mitmachen mag, aber bei WISA dabei sein möchte, kommt
einfach um 19:00 dazu.
Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Bis zu diesem Treffen ist genug Zeit für alle die dabei sein möchten, Mitglied oder
Fördermitglied im Verein zu werden. Wer das möchte, bitte Beitrittsantrag ab 11. Juni
2020 unter der email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern. Weitere Infos wie
zB die Statuten des Verein usw. werden mit dem Beitrittsantrag versendet.

 

Informationen zur Druiden/Priesterinnen-Ausbildung bitte ebenfalls unter oben
genannter Adresse anfordern. Start der Ausbildung 1. November 2020.

 

Aufruf:
Wir brauchen einen/mehrere Plätze (Linzer Raum) der/die uns einen Platz für unsere 8
Jahrestreffen zur Verfügung stellen können und möchten. Ein Garten mit Feuerplatz
oder Feuerschale (für kleine Feuer) und ein Innenraum für regnerische Tage wären
optimal. Den EigentümerInnen der Plätze entstehen außer unserer Anwesenheit
(Gespräche, gelegentlich Musik/Gesang in der jeweils erlaubten Lautstärke) keine
Kosten und keine Zusatzarbeit. Für Getränke und kleine Imbisse sorgen wir natürlich
selber...
Wir wissen jetzt natürlich noch keine Personenanzahl...
Ideen und Vorschläge bitte ebenfalls per e-mail – dankeschön!

 

Seid gesegnet!
Arven le Fay

 

WISA – WIR im Spirit von Avalon
„Die neue Zeit ist jetzt!“
(der Slogan steht seit 12 Jahren auf meiner feelgut homepage und wird hiermit auf
WISA übertragen :-))

 

 

 

 WISA - Wir im Spirit von Avalon
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!